Ammag GmbH Sch¨ttguttechnik, Sprühgranulation - Your partner for particle systems HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | AKTUELLES | DATENSCHUTZ
The entire world is made from particles NEU *** hochpräzise Wäge-/Dosiermodule *** NEW *** high-precision weighing and dosing *** NEW

 

Unternehmen
Wirbelschichttechnik sprühgranulieren coaten trocknen
Schüttguttechnik Rohstoffhandling
Forschung Produkt- und Prozessentwicklung

Aus einem Fundament aus Erfahrung kann schneller und zielgerichteter Innovatives entstehen!


 

Wir bauten schon 1948 die ersten pneumatischen Förderanlagen Österreichs. Dieser enorme Erfahrungsschatz aus hunderten, international erfolgreich realisierter Anlagen, stellt für uns das ideale Fundament dar, auf dem schneller und zielgerichteter Neues und Innovatives entstehen kann.

Dabei stellt innovatives Handeln bei uns keinen Selbstzweck dar, sondern folgt immer den Vorgaben und Anforderungen unserer Kunden. Damit wir in diesem Sinne unsere Innovationen immer marktgerecht gestalten, haben wir eine ideale Infrastruktur geschaffen: Österreichs modernstes Technik-Center!

Hier können wir unter anderem sämtliche, pneumatische Förder-Verfahren testen und die Produkt-spezifischen Daten und Betriebsparameter ermitteln. 


Das Resultat sind pneumatische Förderanlagen, die exakt auf Ihre Produkte zugeschnitten und wirtschaftlich sind. Denn wir wollen Ihnen keinen Geländewagen für Stadtfahrten verkaufen, oder erst bei der Inbetriebnahme mit unwirtschaftlichen Über - oder Unterdimensionierungen Ihrer Anlage konfrontiert werden!


Beispiele/Lösungen:

 

Argo-Chemie - Beispiel: Fungizide, Herbizide, Insektizide

Förderung eines äußerst bruchempfindlichen, in der Wirbelschicht agglomerierten Pestizides über 80 Meter zur Verpackungsanlage.

Sendegefäß 250 Liter Volumen mit Air Control Modul zum produktspezifischen Verteilen der Förderluft zwischen Fluidisierung des Sendegefäßes, Förderleitung und Booster-Begleitleitung   60 Liter Sendegefäß für wirtschaftliche und zuverlässige Feingutrückführung aus der Filteranlage in den Granulationsprozess

(zum Vergrößern auf Bild klicken)


 

Nahrungsmittelindustie - Beispiel: Saatgut, Gewürze

Schonende Förderung äußerst bruchempfindlicher Saatgüter wie Mohn, Koriander, Kümmel, Sonnenblumenkerne, Leinsamen etc. Tandem-Full Line-Anlage mit einer Förderleistung von 20 T/h und 100 m Förderweg. Der Nachweis der Bruchrate von < 2% und der restlosen Entleerung der Förderleitung bei einem Produktwechsel, erfolgte im AMMAG Technik Center.
 

Tandem Full Line-Anlage mit je 560 Liter Volumen  Als bruchempfindlichstes aller zu fördernder Produkte, war Koriander das Refernzprodukt für die Anlagenauslegung 

(zum Vergrößern auf Bild klicken)

 

Chemische Industrie - Beispiel: Stahlwerksschlacke und Soda

Hoch abrasive Stahwerksschlacke und Soda werden mit 8 T/h und 4 T/h über 80 m gefördert. * Flexible Leitungsführung, die auch mit schwierigsten Einbausituationen fertig wird;  * geringer Luftverbrauch im Vergleich zu anderen pneumatischen Fördersystemen und * wartungsarmer, sicherer Betrieb waren die Hauptargumente für ein Dichtstromfördersystem von AMMAG.   

250 Liter Sendegefäß mit Fluidisierungsdüsen im Auslaufkonus: sicherer Eintrag in die Förderleitung auch bei wechselnden Produkteigenschaften!    Die flexible Leitungsführung passt sich ideal den Platzverhältnissen an und ist leicht ausbaufähig.   Die flexible Leitungsführung passt sich ideal den Platzverhältnissen an und ist leicht ausbaufähig.

(zum Vergrößern auf Bild klicken)

 

Pneumatische Flugförderung im Saug - und Druckbetrieb

Die ersten pneumatischen Flugförderanlagen Österreichs! - 60 Jahre Erfahrung! - Produktdaten von "A rbocell bis Z ucker"!

 

Flugförder-Anlage für Kristallzucker von 2 Aussensilos zur Löseanlage.   Verschiedene Instant-Kaffee-Komponenten werden aus Big Bag-Entleerstationen über eine pneumatische Saugförderung, zur Wäge-Mischanlage gefördert.

(zum Vergrößern auf Bild klicken)

 

Technik Center: Teststrecke für Dichtstrom - und Flugförderung

Die Erfahrung unserer Projektingenieure wird hervorragend ergänzt durch unser modernes Technik-Center: Hier vereint sich theoretisches Wissen, praktische Erfahrung und konkrete Evaluierung mit Hilfe einer sehr flexibel aufgebauten Teststrecke für pneumatische Dichtstrom-, Strähnen- und Flugförderung im Saug- und Druckbetrieb - Eine unerlässliche Kombination aus individuellen Fähigkeiten und moderner Infrastruktur für wirtschaftliche und zuverlässige Anlagenkonzepte.

40 m Teststrecke für pneumatische Dichtstromförderung: große Radien in der Förderleitung und Booster zur Einspeisung von Sekundärluft, sorgen für einen schonenden und reibungslosen Betrieb auch bei abrasiven, kohäsiven oder fragilen Produkten.   40 m Teststrecke für pneumatische Dichtstromförderung: ein modularer und sehr flexibel gestalteter Aufbau der Teststrecke, ermöglicht die Verfahrensentwicklung und -Optimierung für zahlreiche Anwendungen aus Food und Non-Food.

(zum Vergrößern auf Bild klicken)

[Zurück]

Pneumatische Flugförderung im Saug- und Druckbetrieb: Erfahrung macht den Meister!

Pneumatische Dichtstromförderung: schonend - wirtschaftlich - wartungsarm - zuverlässig


Deutsch | Englisch

EU Streitschlichtung

© 2018